Des Borstis neuer Auspuff Drucken
Geschrieben von: Torsten Appelhagen   
Samstag, den 23. Oktober 2010 um 21:35 Uhr

ok, das ist nun wirklich kein dramatisches Umbau-Projekt, aber da doch von verschiedenen Stellen danach gefragt wurde, hier also ein kleiner Bericht...

 

Nachdem meine KER-Anlage einige Jahre im Einsatz war, entwickelte sie doch immer mehr störende "Macken":

  • die ohnehin recht hohe Grundlautst√§rke steigerte sich im Innenraum auf ein beinahe unertr√§gliches Ma√ü
  • klingelnde und scheppernde Ger√§usche im Leerlauf
  • nicht mehr korrigierbares Anschlagen (jede Bodenwelle ein GONG)
  • irgendwie rutschten die Endrohre immer h√∂her und brannten mehr und mehr vom Spoiler weg

Gl√ľcklicherweise hat der User Bo. aus dem Urgewalt-Forum eine Sammelbestellung bei BN-Pipes organisiert, bei der ich mich einklinken konnte.

K√ľrzlich war es dann so weit: Ein dickes Paket wurde angeliefert.

Paket von BN-Pipes

Darin, sorgfältig verpackt...

tädäää!

Unschwer zu erkennen: Kaum dass man beim Auto beigeh'n will, fängt es an zu pladdern... traurig

Hier noch mal zum Vergleich die KER-Anlage:

Peinlich, dass bei einer ECHTEN Edelstahl-Anlage solche offensichtlichen Endrohr-Blenden n√∂tig (?) sind - sieht voll nach gewollt und nicht gekonnt aus. Die dunklen Flecken kommen √ľbrigens vom Spoiler, von der √§u√üerlichen Verarbeitung ist der Auspuff immer noch in einwandfreiem Zustand! Aber das hier...

...geht ja mal GAR nicht. überrascht

Tja, ist nun nichts mehr dran zu √§ndern, muss wohl eine Metallblende dr√ľber oder so. Mal sehen...

Die eine Schelle hatte es hinter sich:

Aber kurz darauf war es dann vollbracht:

Ganz herzlichen Dank an Chefschrauber Didi, der auch eigentlich statt dessen genug andere Dinge zu tun gehabt hätte... breitgrins

PS: Hier ist noch ein kurzes Video (mit der Handy-Cam gemacht) - so klingt das Teil im kalten Zustand/Leerlauf (ca. 2,4MB/DIVX-Format)!

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 24. Oktober 2010 um 17:14 Uhr
 
Kommentare (3)
3Samstag, den 30. Oktober 2010 um 13:50 Uhr
Ralf aus Schortens
Hallo Borsti,
ja auch das mit den Gummi¬īs habe ich schon ohne Erfolg ausprobiert,allerdings habe ich das Coupe erst jetzt komplett so fertiggestellt wie ich es haben wollte.

Da werde ich wohl noch probieren m√ľssen ...

Gruß
Ralf
2Sonntag, den 24. Oktober 2010 um 09:05 Uhr
Torsten Appelhagen
Danke Ralf,
ein bisschen "Feintuning" fehlt auch bei mir noch. Hast Du es evtl. schon mal mit neuen/härteren Gummis versucht?
1Samstag, den 23. Oktober 2010 um 23:39 Uhr
Ralf aus Schortens
Hallo Borsti,
Gl√ľckwunsch zur neuen Anlage,fahre sie selber seit ca. 2 Jahren und bin auch heute noch begeistert von dem Sound.
Allerdings schlägt sie auch manchmal an der Unterseite ....

Gruß
Ralf
yvComment v.1.25.3